Ein achtsames Wanderwochenende

Nehmen Sie sich eine Auszeit und kommen Sie mit hinaus in die Natur!
Seien Sie mal ein Wochenende lang ganz langsam unterwegs und setzen Sie so dem oft viel zu hektischen Alltag einen Kräfte schenkenden Gegenpol! Der Weg ist das Ziel - diesen Ausspruch nehmen wir wörtlich: wir erleben das Gehen, das Wandern ganz bewusst, indem wir in der herrlichen Landschaft rund um den Losheimer See immer wieder innehalten und uns mit Hilfe von Naturmeditationen ganz und gar auf die gegenwärtigen Sinneseindrücke einlassen. Wir sehen auch den Schmetterling am Wegesrand und gönnen uns Momente der Stille, in denen wir den Klang der Natur noch besser wahrnehmen. Kurz: wir genießen!

Die kleinen Übungen zur Achtsamkeit sind so einfach, dass Sie sie im Anschluss an diese Auszeit ohne Probleme in Ihren Alltag integrieren können - ein schönes Mitbringsel!

Die Magie des Wanderns liegt darin, in der Gegenwart zu verweilen und mit allen Sinnen den Weg zu erleben. Und sie werden feststellen: manchmal reicht ein einziger intensiv gelebter Tag, um Ihre Batterie wieder aufzuladen, so dass Sie gestärkt in den Alltag zurückkehren können!

Reiseablauf

1. Tag: Anreise und Ankommen
Individuelle Anreise nach Losheim am See. Wir treffen uns um 18:00 an der Rezeption des Hotels.

2. Tag: Der Hochwälder (9 km, +/- 102 Hm)
Beginnen wollen wir unser Wanderwochenende mit einem leicht zu gehenden Weg voller Abwechslung, der gleich am Hotel startet. Er führt durch einen Urwald, entlang romantischer Bachläufe und zu idyllischen Aussichten. Da der Wanderweg nur 9 km lang ist, können wir zwischendurch viele schöne Naturmeditationen einflechten und es bleibt noch genügend freie Zeit nach der Wanderung. Vielleicht ist ja noch Badewetter und es besteht die Möglichkeit zu einem Bad im Losheimer See. Oder Sie entspannen bei einem Kaffee im Park der Vier Jahreszeiten gleich am See. Reine Gehzeit ca. 3 Stunden.

3. Tag: Auf dem Oppig-Grät-Weg (11,3 km, +/- 170 Hm)
Unsere heutige Wanderung führt uns auf dem "Oppig-Grät-Weg" durch die wildromantische Oppig-Grät-Schlucht, einem engen Kerbtal mit Bachlauf, Urwald und Felsen. Reine Gehzeit ca. 4 Stunden.

4. Tag: Abschied nehmen
Nach dem gemeinsamen Frühstück verabschieden wir uns voneinander. Gerne können Sie Ihren Aufenthalt am Losheimer See noch verlängern oder aber in die nahe gelegene Römerstadt Trier umziehen. Wir empfehlen Ihnen gerne Unterkünfte verschiedener Kategorien.

Leistungen & Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer: 465,- (Einzelzimmerzuschlag 75,-)

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • 3 Übernachtungen im Doppel- /Einzelzimmer mit Frühstück
  • Programm wie beschrieben
  • Transferfahrten
  • deutschsprachige inselzeitreisen-Reiseleitung

Im Preis nicht enthaltene Leistungen:

  • Anreise zum Urlaubsort
  • Zimmer mit Seeblick: Aufpreis 40,- (gesamt für die ganze Woche)
  • Versicherungen (Reisekostenrücktritt, Gepäck, etc.) bei der ERV über uns buchbar
  • am Abend suchen wir gemeinsam verschiedene, am See gelegene Restaurants auf
  • sonstige Verpflegung (Reiseleitung bringt Lunchpakete mit für den ersten Tag, ab dem zweiten Tag sind individuelle Lunchpakete möglich)

Tipps & Hinweise

  • Diese Reise ist nicht geeignet für mobilitätseingeschränkte Reisende.
  • Als Mindestschutz empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung (RRV)! Sinnvoll ist auch die Kombination mit einer Reiseabbruch-Versicherung (RRV-Topschutz). Das RundumSorglos-Paket bietet Ihnen einen weiteren sinnvollen Reiseschutz mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber den Einzelversicherungen. Der Abschluss aller Versicherungspakete mit integrierter RRV ist bis spätestens 14 Tage nach Zugang der schriftlichen Reisebestätigung möglich. Unser Versicherungspartner ist die ERV. Infos zu den Versicherungsarten und den Tarifen sowie die Möglichkeit der Buchung finden Sie auf der Homepage in der Fußleiste unter "Reiseversicherung".
  • Die Reisen können bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Um die Gefahr einer Absage zu minimieren, machen wir die Durchführung der Reise auch bei geringerem Anmeldestand bis zur oben genannten Frist möglich. Hierzu ist ein "Kleinstgruppenzuschlag" zur anteiligen Kostendeckung nötig. Sollte dieser Fall eintreten, werden Sie etwa 5 Wochen vor Reisebeginn um Ihre Zustimmung gebeten. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zum Reisebeginn nachträglich erreicht werden, fallen diese Kosten natürlich nicht an.
  • Ein Zimmer mit Seeblick müssen wir einzeln im Hotel anfragen, da das Kontingent begrenzt ist.
  • Hier finden Sie Informationen zum Standort dieser SelbstZeitReise: www.losheim-stausee.de
  • Bitte beachten Sie: Schwimmen ist nur im Losheimer See möglich. Das Wasserbecken des Hotels ist nur eine "Wasserfläche für die Sinne", kein Schwimmbecken!

Seminarleitung

WP 20161013 007

Sonja Lenz, geboren in Trier, an der Schnittstelle zwischen Eifel und Hunsrück, liebt die Natur und die Kraft, die sie demjenigen gibt, der sie annimmt. Natürlich ist Wandern auch eine herrliche Sportart, doch trainiert es nicht nur unseren Körper, sondern in gleichem Maße auch unseren Geist, wenn wir es zulassen. Wenn wir es richtig machen, können wir beim Wandern also doppelt gewinnen!

 

Kurzinfo

4 Tage

Teilnehmerzahl: Max. 12, mind. 3

Termine:

22.03. - 25.03. 2019

17.05. - 20.05. 2019

21.06. - 24.06. 2019

23.08. - 26.08. 2019

27.09. - 30.09. 2019

Unser Ampelsystem zeigt Ihnen an, wieviele Plätze noch frei sind:
grün - es sind noch Plätze frei
orange - Durchführung bereits gesichert!
rot - leider keine Anmeldung mehr möglich 

Preis: ab 465 €

Unsere Unterkunft:

...ist das Hochwälder Wohfühlhotel, das idyllisch direkt am Ufer des Losheimer Sees liegt. Eine große Sonnenterrasse mit angrenzendem Freigelände und Blick auf den See laden ein zum Entspannen. Ein Wellnessbereich ist vorhanden, ebenso ein gemütliches Restaurant.