Einfach mal „aussteigen“! An Orte gehen, wo die Erde noch atmen kann, wo der Rhythmus ein ganz anderer ist. Wir wollen auf unseren Wanderungen in die Natur eintauchen, an schönen Orten verweilen und die Natur mit allen Sinnen genießen. Uns körperlich bewegen, auch anstrengen, richtig durchatmen, unsere Sinne schärfen und Schritt für Schritt mehr in Kontakt kommen – mit uns und mit unserer Umgebung.
Die Wandertage (Variante A - 8 Tage, Variante B - 3 Tage) führen uns in den wunderschönen Odenwald. Wir kommen durch lichte Mischwälder, über die berühmten Odenwälder Streuobstwiesen, über herrliche Lichtungen mit großartigen Fernsichten in Rheinebene und Pfalz, durch von kristallklaren Bächen durchzogene einsame Täler, vorbei an zahlreichen Quellen, alten Bauerngehöften, Ruinen von mittelalterlichen Kapellen und Burgen und immer wieder an ganz besonders schöne und kraftvolle Orte in der Natur – Plätze von denen erzählt wird, das sie einst für unsere Vorfahren heilige Orte waren.

Unterwegs werden wir uns mit vielen spannenden Themen beschäftigen wie Reichtümer der Natur, Lebensgrundlage – Wasser, Quellen, Wälder, Pflanzen und Heilpflanzen, Gesteine, Kreisläufe der Natur, Werden und Vergehen, Zeit und Langsamkeit und immer wieder unsere Verbindung zu all dem.

Meditatives Wandern: Auch in unserer freien Zeit halten wir oft eine starke Grundspannung - sei es am Wochenende, im Urlaub und auf Reisen. Wir sind oftmals so darauf gepolt, Dinge zu erledigen, Aufgaben und Pflichten zu erfüllen und möglichst auch noch in kurzer Zeit, dass wir diesen Modus nicht mehr einfach so abstellen können. So kann auch eine wunderschöne Urlaubsreise an uns vorbeiziehen oder uns sogar anstrengen, ohne uns richtig zu erfüllen und zu nähren. Ein ganz bewusstes Einlenken ist hier notwendig. Beim Meditativen Wandern bauen wir gezielt Anspannung ab mit Hilfe kleiner Übungen und Meditationen und öffnen unsere Sinne ganz der Natur. So können wir innerlich still werden, uns selbst wieder besser wahrnehmen und uns ganz im Augenblick wiederfinden. Es entsteht ein Gefühl von Klarheit und Wachheit und wir öffnen einen Raum in uns für neue Erfahrungen mit uns selbst und mit der Natur. Nicht das Ziel ist wichtig, sondern das Gehen genießen.

 


Reiseablauf A

1. Tag: Individuelle Anreise
Treffpunkt um 16 Uhr im Teehaus des Klosters. Wir machen einen ersten kleinen Rundgang rund um das Kloster. Einführung in die Wandertage.

2. Tag: Das Quellheiligtum Lichtenklingen (13 km Wanderung, +/- 250 Hm)
Vom Haus aus wandern wir durch das stille und verwunschene Euterbachtal zum Quellheiligtum Lichtenklingen. Über den Hardberg und das Siebenwegekreuz gelangen wir zurück zum Kloster.

3. Tag: Panoramaweg (14 km Wanderung, +/-150 Hm)
Vom Haus aus wandern wir über einen wunderbaren Panoramaweg zur Tromm. Beeindruckende Fernsichten in den hinteren Odenwald und bis weit in die Rheinebene begleiten unseren Weg. Unsere Wanderung endet in dem idyllischen Fachwerkstädtchen Wald Michelbach mit schönem Café. Zurück mit ÖNV

4. Tag: Auf zur Bergstraße (13 km Wanderung, +/- 150 Hm)
Wir wandern zu einem alten keltischen Kultort, dem Götzenstein. Weiter geht es über die Höhenzüge zur Bergstraße nach Weinheim - Stadt der Burgen. Bewundern Sie die Blütenpracht in einem der größten Staudengärten Deutschlands. Zahlreiche charmante Straßencafés auf dem historischen Marktplatz laden zum Verweilen aus. Zurück mit ÖNV.

5. Tag: Zeit haben - sich Zeit lassen
Ruhen, meditieren, individuelle Wanderungen, bei einer Massage entspannen... alles ist möglich.

6. Tag: Nibelungensteig (12 km Wanderung, +/- 300 Hm)
Bustransfer nach Hammelbach. Wir wandern durch das abgelegene urige Brombachtal mit alten Bauerngehöften. Weiter geht es hinauf zur Walpurgiskapelle, ein besonderer Platz, der schon für die Kelten ein Kultort war. Über den Nibelungensteig gelangen wir zu einem idyllisch gelegenen Waldcafé. Zurück mit ÖNV.

7. Tag: Olfener Moor und verwunschenes Finkenbachtal (13 km Wanderung, +/- 180 Hm)
Mit ÖNV nach Grassellenbach. Über offene Wiesenlandschaften gelangen wir nach einem kleinen Aufstieg zum Siegfriedsbrunnen. Weiter geht es auf dem Nibelungensteig über das Olfener Moor und durch das verwunschene Finkenbachtal mit zahlreichen Quellen. Bustransfer zurück zum Kloster.

8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück verabschieden wir uns voneinander.

Preis pro Person im Doppelzimmer: 735,-

Einzelzimmerzuschlag: 20,- € pro Nacht
Aufpreis Lotus DZ: 15,- € pro Nacht (zwei große Betten 140 cm breit, gestaltet im asiatischen Stil)
Aufpreis Lotus EZ: 35,- € pro Nacht
Dreibettzimmer: -8,- € pro Nacht (Reisepreis reduziert sich)

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC (separate Betten)
  • Meditation morgens und abends mit den Mönchen und Nonnen des Klosters
  • Vegetarische Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Wanderführung
  • Bustransfers
  • Kleine Gruppengröße – maximal 15 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 6
  • Ein Märchenabend mit einer Märchenerzählerin aus der Region

Im Preis nicht enthaltene Leistungen:

  • Anreise zum Urlaubsort
  • Versicherungen (Reisekostenrücktritt, Gepäck, etc.) bei der ERV über uns buchbar
  • fakultative Ausflüge

Anforderungsprofil: Für die Wanderungen ist eine normale Grundkondition notwendig. Das heißt, dass Sie z.B. pro Woche ein- bis zweimal eine Stunde zügig spazieren gehen.

BUDDHAS WEG ist ein buddhistisches Kloster- und Heilzentrum in der Nähe von Wald-Michelbach, eine Oase der Ruhe und der inneren Einkehr. Neben klösterlicher Gemeinschaft bietet das Zentrum eine ganze Reihe von Seminaren und Workshops. Um das Klosterzentrum zu besuchen oder dort zu wohnen, muss man keineswegs buddhistischen Glaubens sein. Es ist ein Ort für alle Menschen, die im geschützten Raum bei sich selbst ankommen wollen oder Impulse für die eigene, persönliche Lebenssituation suchen.
Es gibt köstliches vegetarisches Essen. Frühstück und Abendessen nehmen wir gemeinsam mit den Mönchen im großen Speisesaal ein. Von den Panoramafenstern hat man einen großartigen Blick über den Odenwald.
An den Abenden und in der Früh (um 5:30 h!) gibt es zahlreiche Meditationsangebote, die man kostenlos wahrnehmen kann. Zur Klosteranlage gehört auch ein außergewöhnliches Teehaus sowie ein Zen Garten.
Im Kloster befindet sich eine Naturheilpraxis für chinesische Medizin mit wunderbaren Massageangeboten. Lassen Sie sich verwöhnen!
Wenn die Wetterverhältnisse es zulassen, können wir draußen im Garten Lagerfeuer machen.
www.buddhasweg.eu
 

Reiseablauf B

1. Tag: Individuelle Anreise nach Siedelsbrunn, danach ab 11 Uhr Rundwanderung  zum Quellheiligtum Lichtenklingen. Wanderung: 13 km, 150 Hm

2. Tag: Panoramaweg über die Tromm. Wanderung: 12 km, 150 Hm

3. Tag: Verwunschenes Brombachtal, Walpurgiskapelle und Nibelungensteig, danach Heimreise, sofern Sie keine Zusatznächte gebucht haben. Wanderung: 12 km, 300 Hm

Preis pro Person im Doppelzimmer: 258,-

Einzelzimmerzuschlag: 40,- €
Aufpreis Lotus DZ: 30,- € (zwei große Betten 140 cm breit, gestaltet im asiatischen Stil)
Aufpreis Lotus EZ: 70,- €
Dreibettzimmer: -18,- € (Reisepreis reduziert sich)


Im Preis enthaltene Leistungen:

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC (separate Betten)
  • Meditationen morgens und abends mit den Mönchen und Nonnen des Klosters
  • Vegetarische Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Wanderführung
  • Bustransfers
  • halbe Doppelzimmer buchbar auf Anfrage. Bleibt es bei Einzelbelegung, gibt es keine Nachberechnung.

Im Preis nicht enthaltene Leistungen:

  • Anreise zum Urlaubsort
  • Versicherungen (Reisekostenrücktritt, Gepäck, etc.) bei der ERV über uns buchbar
  • fakultative Ausflüge


Tipps & Hinweise

  • Als Mindestschutz empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung (RRV)! Sinnvoll ist auch die Kombination mit einer Reiseabbruch-Versicherung (RRV-Topschutz). Das RundumSorglos-Paket bietet Ihnen einen weiteren sinnvollen Reiseschutz mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber den Einzelversicherungen. Der Abschluss aller Versicherungspakete mit integrierter RRV ist bis spätestens 14 Tage nach Zugang der schriftlichen Reisebestätigung möglich. Unser Versicherungspartner ist die ERV. Infos zu den Versicherungsarten und den Tarifen sowie die Möglichkeit der Buchung finden Sie auf der Homepage in der Fußleiste unter "Reiseversicherung".
  • Die Reisen können bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Um die Gefahr einer Absage zu minimieren, machen wir die Durchführung der Reise auch bei geringerem Anmeldestand bis zur oben genannten Frist möglich. Hierzu ist ein "Kleinstgruppenzuschlag" zur anteiligen Kostendeckung nötig. Sollte dieser Fall eintreten, werden Sie etwa 5 Wochen vor Reisebeginn um Ihre Zustimmung gebeten. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zum Reisebeginn nachträglich erreicht werden, fallen diese Kosten natürlich nicht an.

Seminarleitung

gudrun glemann

Gudrun Glemann zog es schon in ihrer frühen Jugend hinaus auf die weiten Höhen des Odenwaldes: "Dort konnte ich meine Blicke frei in die Ferne schweifen lassen, tief und voll atmen. Von meinem Lieblingsort blickte ich über große Teile der Rheinebene bis zum Pfälzer Wald, sah die Kette der Bergstraße mit ihren sanften Hügeln und stolzen Burgen. Dort oben war ich verbunden, der Geist war frisch und klar, voller Kraft und neuer Ideen wanderte ich wieder hinab in mein Dorf.
Seitdem war und ist die Natur meine große Kraftquelle. Die Natur ist immer wieder eine Brücke zu mir selbst - wenn ich draußen etwas entdecke, habe ich selbst etwas in mir gefunden."

Kurzinfo

3 bis 8 Tage

Teilnehmerzahl: Max. 15, mind. 6

Termine:

8 Tage:

29.07. - 05.08. 2018

30.09. - 07.10. 2018

3 Tage:

19.05. - 21.05.2018

29.06. - 01.07. 2018

07.09. - 09.09. 2018

 

Preis: ab 258 €

Unsere Unterkunft:

...ist das buddhistische Kloster Buddhas Weg.