Anders Wandern im Saarland - Premiumwanderweg Offizierspfad Tholey

Nehmen Sie sich eine Auszeit und kommen Sie mit hinaus in die Natur!
Seien Sie mal einen Tag lang ganz langsam unterwegs und setzen Sie so dem oft viel zu hektischen Alltag einen Kräfte schenkenden Gegenpol! Der Weg ist das Ziel - diesen Ausspruch nehmen wir wörtlich: wir erleben das Gehen, das Wandern ganz bewusst, indem wir in der herrlichen Landschaft des Hunsrücks und anderer Regionen immer wieder innehalten und uns mit Hilfe von Naturmeditationen ganz und gar auf die gegenwärtigen Sinneseindrücke einlassen. Wir sehen auch den Schmetterling am Wegesrand und gönnen uns Momente der Stille, in denen wir den Klang der Natur noch besser wahrnehmen. Kurz: wir genießen!
Unsere Tagestouren führen uns in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald, aber auch darüber hinaus auf Traumschleifen und Premiumwanderwege des Saarlandes.
Die Magie des Wanderns liegt darin, in der Gegenwart zu verweilen und mit allen Sinnen den Weg zu erleben. Und sie werden feststellen: manchmal reicht ein einziger intensiv gelebter Tag, um Ihre Batterie wieder aufzuladen, so dass Sie gestärkt in den Alltag zurückkehren können!

Gästestimme:

"Kleine Dinge können große Freude bereiten. Ich möchte mich noch einmal ganz ausdrücklich für die tolle Wanderung bedanken.

Ich zehre immer noch von den Meditationen. Von der Verwurzelung mit dem Baum. Das war DER Hammer am Anfang. Hab' das gestern meinen Mädels erzählt - denn sonst führe ich ja immer die Meditationen. Aber geführt zu werden ist nochmal ganz was anderes. Und Du hast das genau richtig gemacht. Das war sooo schön, mit jemandem auf Augenhöhe zu sein.
Hatte ich das eigentlich erzählt? Ich lehnte mit dem Rücken am Baum. Die Hände zwischen Po und Baum. Die Füße fest am Boden.
Wurzeln wachsen lassen - kein Problem. Stabile, große Wurzeln, die sich nahtlos in die Wurzeln des Baumes eingefügt haben. Also nicht IN sondern dazwischen.
Dann wollte ich mich während der Medi rumdrehen, weil mir danach war, meine Stirn an den Baum zu legen. Aber das ging nicht. Ich war jedoch so sehr verwurzelt, dass ich mich nicht drehen konnte, sonst wären die Wurzeln durcheinander geraten...

Sonja, das war schön, sooo schön. Danke.
Heike Panzenhagen"

inselzeitreisen eiche klTermine 2018:
19.5., 2.6., 18.8., 1.9., 22.9.,  13.10., 27.10., 10.11.
(und auf Nachfrage ab 3 Personen)

11,3 km, wenige einfache Steigungen

Wir treffen uns um 09:30 am Hofgut Imsbach.
Alte Baumriesen, weite Wiesentäler - auf dieser entspannten Wanderung gibt es viele Orte, an denen wir innehalten und aus der Kraftquelle der Natur schöpfen können. Kurze Naturmeditationen schenken uns Ruhe und neue Energie. Während des Gehens wollen wir, nicht nur, aber immer wieder, schweigen und unsere Umgebung hören, riechen und fühlen.
Und, Zitat einer Teilnehmerin: „Ich habe schon lange nicht mehr so viel gelacht!“ (natürlich nicht über oder während der Meditationen ;o)
Zum gemütlichen Ausklang kehren wir schließlich in der Johann-Adams-Mühle ein.

Wanderführung: Sonja Lenz, Dipl.-Geographin und Vulkanologin

Wir bitten um vorherige Anmeldung! Die Wanderung findet statt ab drei Personen (maximale Gruppengröße 14).

Preis pro Person: 20 €

->
zur Anmeldung

 

Kennen Sie das: Sie suchen ein Geschenk, aber der liebe Mensch, den Sie beschenken wollen, hat eigentlich schon alles? Dann machen Sie ihm doch eine Freude und ermöglichen ihm einen entspannten Tag in der Natur, um Kraft zu tanken! Rufen Sie einfach an, wir schicken Ihnen gerne einen schön gestalteten Gutschein für eine Tageswanderung zu!

 

Auf dieser Seite finden Sie immer die aktuellen Termine! Gerne können Sie sich auch in unseren Mailverteiler eintragen, dann erhalten Sie die nötigen Informationen als Erste!

Anmeldung  telefonisch oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!